02173 - 26 99 59 2 Mo. - Fr.: 8:00 - 17:00 Uhr
info@trockenbauspezialist.de

Revisionsklappen mit Lochplatteneinlage

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 3 von 3


Revisionsklappen mit Lochplatteneinlage

 

 

Revisionsklappen für Schallschutzdecken

Gerade in Schulen, Konferenzräumen oder sonstigen Räumen mit einem erhöhtem Lärmpegel, kommen Lochplatten aus Gipskarton zum Einsatz. Neben der äußerst ansprechenden Optik, bieten Lochplattendecken den Vorteil, dass hervorragende Schallschutzwerte erreicht werden können. Es gibt viele verschiedene Varianten, sodass auf die richtige Wahl der Lochplatteneinlage bei der Revisionsklappe geachtet werden muss. So gibt es Lochplatten mit Rundlochung oder quadratischer Lochung sowie Lochplatten mit Streulochung.



Welche Lochplatte ist verbaut?

Um herauszufinden welche Lochung verbaut ist, werden folgende Werte gemessen: Handelt es sich um eine Rundlochung oder eine quadratische Lochung,  der Durchmesser der Lochung und der Abstand von Mitte Loch zu Mitte Loch. Somit ergeben sich zum Beispiel folgende Werte:

Quadratische Lochung, Lochdurchmesser 12 mm, Abstand Mitte Loch zu Mitte Loch 25 mm. Somit wäre die Revionsklappe AluNova 12/25Q (Q für quadratische Lochung und R für Rundlochung) die richtige Revisionsklappe für Ihr Projekt.


Unsere Revisionsklappen mit Lochplatteneinlage haben den Vorteil, das die Lochplatte bereits eingebaut ist und nicht eine normale Gipskartoneinlage erst noch gegen eine Lochplatteneinlage ausgetauscht werden muss. Neben den Revisiosnkappen von RUG Semin mit Lochplatteneinlage finden Sie in unserem Online-Shop auch Revisionsklappen von Knauf mit Lochplatteneinlage. Auf Anfrage sind selbstverständliche alle Größen und jede Art von Lochplatteneinlage möglich.